Technische Informatik - Eine Einführung

Autoren

Bernd Becker, Rolf Drechsler, Paul Molitor

Pearson Studium
ISBN 3-8273-7092-2

Bestellmöglichkeiten:
Pearson Studium




Amazon.com



.....................................................................
.....................................................................


Zum Buch:
Rechnersysteme sind ein integraler Bestandteil unseres täglichen Lebens. Sie finden sich als Laptops in Unternehmen, Universitäten und Privatwohnungen, als Großrechner in Banken und Versicherungen, als Mikrocontroller in Autos, Eisenbahnen und Flugzeugen und spielen nicht zuletzt in der Mobilkommunikation und Unterhaltungselektronik eine wichtige Rolle. Die vorliegende Einführung in die Technische Informatik vermittelt einen Überblick über die elementare Funktionsweise moderner Rechensysteme und konkretisiert den prinzipiellen Aufbau eines Rechners an Hand eines Ein-Zyklus-Mikroprozessors. Dabei behandeln die Autoren nicht nur die Software/Hardware-Schnittstelle, sondern gehen auch auf den Aufbau und Entwurf einzelner Hardwarekomponenten sowie auf das Zusammenspiel dieser Komponenten und damit die prinzipielle Arbeitsweise eines Prozessors ein. Ihr Bogen reicht von den mathematischen und elektrotechnischen Grundlagen bis hin zu algorithmischen Aspekten. Das Buch wird abgerundet durch die Behandlung der Themen "Rechnerkommunikation" und "Kodierung von Zeichen und Texten". Übungsaufgaben zu jedem Kapitel ermöglichen die Überprüfung des Lernerfolgs und erleichtern den Einsatz des Buchs als Vorlesungsgrundlage oder im Selbststudium.

Aus dem Inhalt:
  • Mathematische und elektronische Grundlagen
  • Darstellung Boolescher Funktionen
  • Entwurf Zweistufige Logiksynthese
  • Entwurf mehrstufiger Logik
  • Grundlegende Schaltungen
  • Ein einfacher Mikroprozessor
  • Ausbau des Mikroprozessors zu einem vollwertigen Rechner
  • Kommunikation innerhalb eines Rechners
  • Fehlertolerante Kodierungen
  • Datenkompression


Über die Autoren:
BERND BECKER leitet den Lehrstuhl für Rechnerarchitektur der Universität Freiburg,
ROLF DRECHSLER die Arbeitsgruppe Rechnerarchitektur der Universität Bremen und
PAUL MOLITOR den Lehrstuhl für Technische Informatik der Universität Halle-Wittenberg.










UNIVERSITY OF BREMEN GROUP OF COMPUTER ARCHITEKTURE CONTACT - PROF. DR. R. DRECHSLER