Homepage Sitemap Contact




Home « Studies « Teaching Materials
Sorry, only available in german.


Logiksynthese

Die Vorlesung beschreibt die Logiksynthese kombinatorischer Schaltungen, also die Transformation einer Booleschen Funktion in eine kostengünstige und effiziente Hardwarerealisierung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf effizienten Datenstrukturen und schnellen Algorithmen, die aufgrund der Komplexität der Schaltfunktionen benötigt werden. Folgende Themenbereiche werden behandelt:

  • Boolesche Algebra
  • Logische Netzwerke und Entscheidungsgraphen
  • Effiziente OBDD Strukturen und Algorithmen
  • Zweistufige Logikminimierung
  • Funktionale Dekomposition Boolescher Funktionen
  • EXOR Logik
  • Reversible Logik

Literatur:

  • Switching Theory for Logic Synthesis, Tsutomu Sasao, Kluwer Academic Press, 1999.
  • Datenstrukturen und effiziente Algorithmen für die Logiksynthese kombinatorischer Schaltungen, Paul Molitor und Christoph Scholl, B. G. Teubner, Stuttgart / Leipzig 1999.



 Entnehmen Sie Angaben bezügl. Ort und Zeit bitte der LV-Liste der Universität Bremen



[Folien (ausser Übungsblätter) nur aus dem Campusnetz erreichbar]


Programmieraufgabe



Reversible Functionen


ZIP PS

Reversible Functionen zur Programmieruebung
Übungsblatt 1



Übungsblatt 2



Übungsblatt 3



Übungsblatt 3 Lösung



Übungsblatt 4



Übungsblatt 5



Zum Schluss: Schein Fachgespräch



Zum Schluss: Schein Modulprüfung





  Zur Liste der Lehrveranstaltungen der Universität Bremen




zurück





Deutsch








Sitemap Kontakt

ISMVL2014 DUHDE