Homepage
Sitemap
Kontakt




Universität Bremen Universität Bremen Fachbereich 3 Informatik
Home « Service « Aktuelles


» 31. Januar: „unifreunde“ verleihen Bremer Studienpreis 2010

Grußwort der Bremer Wissenschaftssenatorin Renate Jürgens-Pieper

Absolventinnen und Absolventen der Universität Bremen werden am Montag, den 31. Januar 2011 ab 18 Uhr im Festsaal des Bremer Rathauses für ihre hervorragenden Abschlussarbeiten und Dissertationen ausgezeichnet. Seit 1983 würdigt die Gesellschaft der Freunde der Universität Bremen und der Jacobs University Bremen („unifreunde“) diese außergewöhnlichen Leistungen mit dem Bremer Studienpreis. Zugleich werden zwei Sonderpreise für natur- und ingenieurwissenschaftliche Dissertationen vergeben. Die Stifter sind die Firma Bruker Daltonik GmbH und der Rotary Club Bremen-Roland. Die Preisverleihung nimmt in Anwesenheit der Bremer Wissenschaftssenatorin Renate Jürgens-Pieper der Vorsitzende der „unifreunde“ Professor Bengt Beutler vor. Die Laudationes hält Professor Rolf Drechsler, Konrektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Bremen. Dr. Janina Zimmermann und Dr. Moritz Renner stellen ihre Arbeiten vor. Für den musikalischen Rahmen sorgt UniBrass. Achtung Redaktionen: Ein Fototermin mit den Preisträgerinnen und den Preisträgern sowie der Bremer Wissenschaftssenatorin Renate Jürgens-Pieper und den Professoren Bengt Beutler und Rolf Drechsler findet um 17:45 Uhr im Rathaus statt.

Die Preisträgerinnen und die Preisträger des Bremer Studienpreises 2010:

Dissertation im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften: Dr. Janina Zimmermann (Fachbereich Produktionstechnik – Maschinenbau & Verfahrenstechnik) Thema: „Atomistic modeling of the oxidation of titanium nitride and colbalt-chromium alloy surfaces”

Diplomarbeit im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften Sören Dobberschütz (Fachbereich Mathematik / Informatik) Thema: „Derivation of boundary conditions at a curved contact interface between a free fluid and a porous medium via homogenisation theory”

Dissertation im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften Dr. Moritz Renner (Fachbereich Rechtswissenschaft) Thema: „Zwingendes transnationales Recht. Elemente einer Wirtschaftsverfassung jenseits des Staates“

Diplomarbeit im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften Johanna Splettstößer (Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften) Thema: „Paradoxieerfahrungen – Zur Verbindung der Kategorien Behinderung und Geschlecht im Leben von Mädchen mit geistiger Beeinträchtigung“

Sonderpreis der Bruker Daltonik GmbH für die Dissertation von Dr. Andreas Schaefer (Fachbereich Biologie / Chemie) Thema: „Herstellung und Charakterisierung dünner Praseodymoxid-Schichten auf Silizium-Substraten als Modellsystem für die Katalyse und Mikroelektronik“

Sonderpreis des Rotary Clubs Bremen-Roland für die Dissertation von Dr. Robert Wille (Fachbereich Mathematik / Informatik) Thema: „Towards a Design Flow for Reversible Logic”


Kontakt:
Universität Bremen
Referat Rektoratsangelegenheiten
Marlies Gümpel
Tel.: (0421) 218-60116
Mail: guempel@uni-bremen.de


Herkunft:
Pressemitteilung der Universität Bremen | Nr. 025 / 28. Januar 2011 SC

Erfassungsdatum: 28.01.2011 | Nr. 118





English









Zum Seitenanfang Zur Homepage
Zur Sitemap
Kontakt