Homepage
Sitemap
Kontakt




Universität Bremen Universität Bremen Fachbereich 3 Informatik
Home « Service « Aktuelles


» Bremer Informatiker übernimmt internationalen Vorsitz

Bremer Informatiker genießen weltweite Anerkennung – und so ist es nur folgerichtig, dass sie auch in internationalen Organisationen wichtige Funktionen übernehmen. Professor Rolf Drechsler aus dem Fachbereich Mathematik/Informatik der Universität Bremen gehört zu ihnen und ist jetzt zum Vorsitzenden des IEEE-Kommitees für mehrwertige Logik gewählt worden.

Bremer Informatiker genießen weltweite Anerkennung - und so ist es nur folgerichtig, dass sie auch in internationalen Organisationen wichtige Funktionen übernehmen. Professor Rolf Drechsler aus dem Fachbereich Mathematik/Informatik der Universität Bremen gehört zu ihnen und ist jetzt zum Vorsitzenden des IEEE-Kommitees für mehrwertige Logik gewählt worden. Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) ist ein Berufsverband für Ingenieure der Elektrotechnik und Informatik, der 1884 gegründet wurde und heute über 350.000 Mitglieder in fast 150 Ländern verfügt. Unter den Mitgliedern sind auch nahezu 50.000 Studierende. Damit zählt IEEE zu den international bedeutendsten Verbänden in diesem Bereich.

Das Ziel des IEEE ist die Weiterentwicklung der Theorie und Praxis der Elektrotechnik und Informatik. Als internationaler Verband befasst sich IEEE unter anderem mit Normierungen und Standardisierungen. Darüber hinaus organisiert IEEE zahlreiche technischen Konferenzen, Symposien und lokale Treffen. IEEE ist auch mit rund 25 Prozent aller technischen Publikationen in der Elektrotechnik und Informatik ein wichtiges Veröffentlichungsmedium.

Professor Drechsler setzte sich in dem ersten Wahlgang mit absoluter Mehrheit gegen eine Mitbewerberin aus Schweden und einen weiteren Kandidaten aus Deutschland durch. Die Amtsperiode dauert zwei Jahre. Durch den Vorsitz ist Professor Drechsler auch Mitglied des Technical Activity Boards (TAB) des IEEE, das viele der Veranstaltungen und Aktivitäten initiiert und organisiert.


Herkunft:
Pressemitteilung Nr. 042 / 7. Februar 2006 SC - Universität Bremen

Erfassungsdatum: 08.02.2006 | Nr. 16





English









Zum Seitenanfang Zur Homepage
Zur Sitemap
Kontakt