Homepage
Sitemap
Kontakt




Universität Bremen Universität Bremen Fachbereich 3 Informatik
Home « Service « Aktuelles


» 22. Cheffrühstück der Universität und des Technologieparks

Gastgeber am 11. November ist das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz

Interessierte Medienvertreter sind herzlich willkommen

Alle Jahre wieder treffen sich im November Chefs der Unternehmen aus dem Technologiepark, Leiter von wissenschaftlichen Instituten sowie Hochschullehrerinnen und -lehrer der Universität Bremen zum Cheffrühstück. Es findet in diesem Jahr am 11. November im Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (Robert-Hooke-Str. 1) statt. Bereits zum 22. Mal informieren sich dann Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft über Neuigkeiten in ihren Bereichen, knüpfen und pflegen die Kontakte untereinander, um Synergien zu fördern.

Das Cheffrühstück beginnt um 9.00 Uhr mit Grußworten des DFKI-Chefs Rolf Drechsler, Leiter des Forschungsbereichs Cyber-Physical Systems, und des Uni-Rektors Bernd Scholz-Reiter. Danach gibt es zwei Kurzvorträge von jungen Hochschullehrern der Uni Bremen. Professor Jens Pöppelbuß, Juniorprofessor für Industrienahe Dienstleistungen, spricht über „Smart services – Potenziale internetbasierter produktbegleitender Dienstleistungen“. Danach geht Professor Thomas N. Friemel vom Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung im Fachbereich Kulturwissenschaften der Frage nach, ob „Social TV - Die Internetrevolution des Fernsehens?“ sei.

Im Anschluss an die Reden können die Gäste die Maritime Explorationshalle des DFKI besichtigen.
Dazu gehören folgende Testanlagen:

  • Ein großes Salzwasser-Testbecken 3.400 m³ (23 m x 19 m x 8 m) inklusive mechanischer Infrastruktur
  • Zwei zusätzliche separate Testbassins im Erdgeschoss
  • Eine Druckkammer
  • Ein Virtual Reality Lab
Wissenschaftler vor Ort Fragen werden die Testanlagen erklären und alle Fragen beantworten.

Achtung Redaktionen: Interessierte Journalistinnen und Journalisten sind herzlich eingeladen, am Cheffrühstück teilzunehmen. Bitte melden Sie sich mit einer Mail an unter E-Mail swantje.schmidt@dfki.de. Dort können Sie auch Interviewanfragen stellen.


Kontakt:
Prof. Dr. Rolf Drechsler
oder
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche
Intelligenz GmbH (DFKI)
Swantje Schmidt
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.:0421 178 45-4121
E-Mail: swantje.schmidt@dfki.de


Herkunft:
Pressemitteilung der Universität Bremen | Nr. 375 / 7. November 2014 SC

Erfassungsdatum: 07.11.2014 | Nr. 203





English









Zum Seitenanfang Zur Homepage
Zur Sitemap
Kontakt