Homepage
Sitemap
Kontakt




Universität Bremen Universität Bremen Fachbereich 3 Informatik
Home « Service « Aktuelles


» Erfolgreiche Verteidigung der Dissertation

Dr. Vladimir Herdt

Dr. Vladimir Herdt hat seine Dissertation "Efficient Modeling, Verification and Analysis Techniques to Enhance the Virtual Prototype based Design Flow for Embedded Systems" erfolgreich verteidigt.

Dr. Herdt beschäftigte sich mit effizienten Methoden zur umfassenden Verbesserung des Entwurfsablaufs von eingebetteten Systemen auf Basis von virtuellen Prototypen (VPs). VPs sind vorwiegend in SystemC modelliert und besitzen eine enorme praktische Relevanz. Gegenüber traditionellen Entwurfsmethoden haben VPs den entscheidenenden Vorteil, dass sie eine weitgehend parallele Entwicklung der Hardware (HW) und Software (SW) ermöglichen. Ein Schwerpunkt der Arbeit von Dr. Herdt liegt auf umfassenden und hochgradig automatisierten Verifikations- und Analysemethoden um eine signifikante Verbesserung der Qualität in Kombination mit einer Reduktion der Entwicklungszeit in einem VP-basierten Entwurfsablauf zu gewährleisten. Dazu wurden fortschrittliche automatisierte formale Verifikationsmethoden sowie Coverage-getriebene Testgenerierungsanzätze für die Verifikation und Analyse von SystemC-basierten VPs sowie auch der SW entwickelt.
Weiterhin hat Dr. Herdt funktionale als auch nicht-funktionale Modellierungsaspekte auf VP Ebene betrachtet, sowie neue Methoden, die Informationen zwischen verschiedenen Abstraktionsebenen im Entwurfsablauf mittels automatisierten Korrespondenzanalysen zugänglich machen können. Ein besonderer thematischer Fokus der Dissertation lag dabei auf der RISC-V Instruktionssatzarchitektur (ISA). Die entwickelten Methoden wurden auf zahlreichen international anerkannten Tagungen vorgestellt und publiziert.

Wir gratulieren!


Erfassungsdatum: 25.02.2020 | Nr. 468





English









Zum Seitenanfang Zur Homepage
Zur Sitemap
Kontakt