Homepage
Sitemap
Kontakt




Universität Bremen Universität Bremen Fachbereich 3 Informatik
Home « Service « Aktuelles


» Macht Sinn!: Vernissage der Ausstellung am 10. November im Wallsaal

10 Sinnstiftende sind in der Ausstellung und im bald erscheinenden Buch portraitiert - Einer der Sinnstifter ist Rolf Drechsler

Am Donnerstag, dem 10. November 2022 um 19 Uhr ist es endlich so weit: Die Stiftung der Universität Bremen stellt im Wallsaal der Stadtbibliothek Bremen die Ausstellung „MACHT SINN! Stiften für die Wissenschaft“ vor. Dabei wird die Aktion MACHT SINN! zusammengefasst, mit dem sich die Stiftung 2021 mit vielfältigen Formaten am 50. Universitäts-Jubiläum beteiligt hatte.

Das Projekt
Ziel des „MACHT SINN!-Projekts ist es, das bemerkenswerte zivilgesellschaftliche Engagement von Bremerinnen und Bremern für Wissenschaft und Bildung sichtbar zu machen und zu würdigen. Gleichzeitig werden herausragende Projekte von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Bremen vorgestellt, die mit der Unterstützung von Stiftungen einen Beitrag zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen leisten und in die Stadtgesellschaft hineinwirken. Mit dem Projekt werden die Menschen und Motivationen hinter den Stiftungen und Forschungsvorhaben sicht- und hörbar.

10 Sinnstiftende sind in der Ausstellung und im bald erscheinenden Buch portraitiert – zum Nachlesen und -hören als Podcast: Professor Rolf Drechsler, Senator a.D. Manfred Fluß, Professorin Helga Grubitzsch, Sylvia Jürgens, Dr. Rita Kellner-Stoll, Professor Heinz-Otto Peitgen, Axel Schubert, Khaled Swaidan, Privatdozentin Cordula Weissköppel und Charline Wolff.

Die Ausstellung

Die Ausstellung MACHT SINN! ist ab 11. November 2022 im Wallsaal der Stadtbibliothek Bremen (Öffnungszeiten: https://stabi-hb.de/termine/macht-sinn) zu sehen. Sie stellt anhand von 10 Fokusthemen 10 Persönlichkeiten – Forschende, Studierende, Stiftende – und ihre Förderprojekte an der Universität Bremen vor und zeigt so den Zusammenhang von Forschen, Fördern und Stiften. MACHT SINN! ist crossmedial: Für tiefere Einblicke führen QR-Codes zu den Sinnstifterinnen- und Sinnstifter-Podcasts und zu Projektvorträgen.

Stationen der Ausstellung MACHT SINN!

November - Dezember 2022
Wallsaal/Stadtbibliothek (Vernissage am 10.11.2022 um 19 Uhr)

Januar - März 2023
Stiftungshaus Bremen

April - Juni 2023
MZH/Universität Bremen

Juli - Oktober 2023
Haus der Wissenschaft

Bald da: Das Buch zur Ausstellung

Das aufwändig gestaltete Buch erscheint in Kürze im Verlag OPEN SPACE. Das Wendebuch hat zwei Teile und ist mit vielen Querverweisen versehen. Der erste Teil (A) versammelt 10 Portraits, die der Motivation und den Erfahrungen der Forscher- und Stifterpersönlichkeiten näherkommen will. Der zweite Teil (B) stellt zunächst die bremischen Stiftungen kurz vor, die die Universität Bremen aktuell fördern, und konzentriert sich dann auf 10 der im ersten Teil erwähnten Projekte, die mit der Unterstützung von Stiftungen umgesetzt wurden.

Eingeleitet werdend die Teile A und B durch Grußworte von Dr. Eckart von Hirschhausen – selbst Stifter – und Dr. Christine Backhaus (Stiftungshaus Bremen).

MACHT SINN! Stiften für die Wissenschaft ist für 30 Euro im Buchhandel oder direkt beim Verlag erhältlich: MACHT SINN! Stiften für die Wissenschaft. 1. Auflage (2022). Open Space Edition, Bremen. ISBN 978-3-947225-28-6

Weitere Informationen:
www.uni-bremen.de/machtsinn


Kontakt:
Rolf Drechsler

Herkunft:
Pressemitteilung Universität Bremen

Erfassungsdatum: 07.11.2022 | Nr. 559





English









Zum Seitenanfang Zur Homepage
Zur Sitemap
Kontakt