Homepage
Sitemap
Kontakt




Universität Bremen Universität Bremen Fachbereich 3 Informatik
Home « Service « Aktuelles


» „unifreunde“ verleihen Bremer Studienpreis 2009

Einladung zum Fototermin am 25. Januar 2010 um 17:45 Uhr im Bremer Rathaus:

Absolventen der Universität Bremen werden am Montag, den 25. Januar 2010, ab 18 Uhr im Festsaal des Bremer Rathauses für ihre hervorragenden Abschlussarbeiten und Dissertationen ausgezeichnet. Seit 1983 würdigt die Gesellschaft der Freunde der Universität Bremen und der Jacobs University Bremen („unifreunde“) diese außergewöhnlichen Leistungen mit dem Bremer Studienpreis. Zugleich werden zwei Sonderpreise für natur- und ingenieurwissenschaftliche Dissertationen vergeben. Die Stifter sind die Firma Bruker Daltonik GmbH und der Rotary Club Bremen-Roland. Die Preisverleihung nimmt der Vorsitzende der „unifreunde“ Professor Dr. Bengt Beutler vor. Die Laudationes hält Professor Rolf Drechsler, Konrektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Bremen. Für die Bremer Wissenschaftssenatorin spricht Dr. Walter Dörhage. Stellvertretend für alle Preisträger stellen Dr. Stefanie Walther und Nils Göde ihre Arbeiten vor. Für den musikalischen Rahmen sorgt UniBrass.

Achtung Redaktionen: Ein Fototermin mit der Preisträgerin und den Preisträgern sowie den Professoren Bengt Beutler und Rolf Drechsler findet um 17:45 Uhr im Rathaus statt.

Die Preisträgerin und die Preisträger des Bremer Studienpreises 2009:

Dissertation im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften:
Dr. Sebastian Arend Meier (Mathematik)
Thema: “Two-scale models for reactive transport and evolving microstructure”

Diplomarbeit im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften:
Nils Göde (Informatik)
Thema: “Incremental Clone Detection”

Dissertation im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften:
Dr. Stefanie Walther (Geschichte)
Thema: „Die (Un-)Ordnung der Ehe. Ehenormen und Ehepraxis im frühneuzeitlichen Hochadel“

Masterarbeit im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften:
Tobias Pinkel (Rechtswissenschaft)
Thema: „Die Haftungsverteilung der Außenhaftung bei alternativer Kausalität im Schadensersatzrecht. Eine Analyse typischer Fälle im historischen und rechtsvergleichenden Kontext“

Sonderpreis der Bruker Daltonik GmbH:
Dr.-Ing. Daniel Große (Informatik)
Thema: “Quality-Driven Design and Verification Flow for Digital Systems”


Sonderpreis des Rotary Clubs Bremen-Roland:
Dr. Thomas Laepple (Physik)
Thema: “Climate variability from annual to multimillenial timescales: Insights from statistical and conceptual models”


Herkunft:
Pressemitteilung der Universität Bremen | Nr. 020 / 21. Januar 2010 SC

Erfassungsdatum: 22.01.2010 | Nr. 56





English









Zum Seitenanfang Zur Homepage
Zur Sitemap
Kontakt