Homepage
Sitemap
Kontakt




Universität Bremen Universität Bremen Fachbereich 3 Informatik
Home « Service « Aktuelles


» Sichere Bahnsteuerung: Gemeinsamer Workshop der Uni Bremen und Siemens

6. Februar: Gemeinsamer Workshop von Universität Bremen und Siemens



Pressemitteilung der Universität Bremen
Nr. 032 / 31. Januar 2008 SC


Immer dichtere Zugfolgen, flexiblere Planungen im Güterverkehr, mehr Pünktlichkeit: Die Anforderungen an die Bahn wachsen ständig. Doch wie ist es um die Sicherheit bei der Bahntechnik für morgen bestellt? Mit dieser Thematik beschäftigen sich Informatiker der Universität Bremen gemeinsam mit Spezialisten von Siemens. Konkret arbeiten die beiden Graduiertenkollegs GESy (Doktorandenkolleg Eingebettete Systeme) der Uni Bremen und RA:GS! (Graduiertenkolleg Rail Automation Graduate School, Braunschweig) von Siemens zusammen. Das gemeinsame Ziel: Erarbeiten von Entwicklungs- und Prüfungsmethoden für die Bahnsteuerungscomputer von morgen, denn diese müssen eine höhere Systemkomplexität bewältigen. In einem gemeinsamen Workshop am 6. Februar 2008 kommen die Doktoranden und Mitarbeiter der beiden Kollegs zum zweiten Mal zusammen, um die neuesten Forschungsergebnisse seit dem ersten Treffen vor einem Jahr vorzustellen und auszutauschen. Darüber hinaus bietet der Workshop Raum, die Informationen aus dem Umfeld Verifikation, Validierung und Test zu diskutieren und neue Ideen zu generieren.

Ansprechpartner:
Prof Dr Rolf Drechsler (drechsle@informatik.uni-bremen.de)
Prof Dr Jan Peleska (jp@informatik.uni-bremen.de)

Informationen zum Doktorandenkolleg GESy:
http://www.informatik.uni-bremen.de/gesy/ger/index.php


Kontakt:
Prof. Dr. Rolf Drechsler
Prof. Dr. Jan Pelseska

Erfassungsdatum: 08.02.2008 | Nr. 76





English









Zum Seitenanfang Zur Homepage
Zur Sitemap
Kontakt