Homepage
Sitemap
Kontakt




Universität Bremen Universität Bremen Fachbereich 3 Informatik
Home « Service « Aktuelles


» Tagungen der Uni Bremen im Juli 2010

Die Arbeitsgruppe Rechnerarchitektur der Universität Bremen veranstaltet am 2. und 3. Juli 2010 den 2. Workshop on Reversible Computation. Dabei sollen aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Gebiet der reversiblen Schaltkreise und der Quantenschaltkreise vorgestellt und diskutiert werden. Solche Schaltungen gelten als viel versprechende Technologien, welche heutige Computerchips in der Zukunft ersetzen können. Bis dahin sind allerdings noch viele offene Fragen und Probleme zu lösen, welche auf dem Workshop diskutiert werden sollen. Erwartet werden dazu Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt.
Kontakt: Prof. Dr. Rolf Drechsler,
Tel.: 0421 218 63932,
E-Mail drechsler@uni-bremen.de,
http://www.informatik.uni-bremen.de/rc/

Um aktuelle Theoriebildung in Literatur und Wissenschaft zwischen 1850 und 1910 geht es vom 2. bis 4. Juli 2010 bei der Tagung „Turns und Trends der Literaturwissenschaft“. Veranstalter sind der Fachbereich 10 der Universität Bremen gemeinsam mit der University Seattle. Die internationale Tagung richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die hier ihre aktuellen Forschungsarbeiten zur Diskussion stellen. Das breitgefächerte Spektrum reicht dabei von der Literaturwissenschaft bei Gottfried Keller bis hin zu Mythenkonstruktionen im Drama um 1900.
Kontakt: Dr. Christian Meierhofer,
Tel.: 0421 218 68201,
E-Mail ch-meierhofer@web.de.

Vom 12. bis 14. Juli 2010 findet im Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) an der Universität Bremen die „7th. International Conference on Product Lifecycle Management (PLM2010)“ statt. PLM ist ein Unternehmenskonzept für die Verwaltung und Verbreitung von technischen Daten innerhalb von Unternehmensnetzwerken, die an der Konstruktion, der Herstellung sowie am Betrieb der entwickelten technischen Produkte und Systeme beteiligt sind. Anknüpfend an vorangegangene PLM Konferenzen, wird die PLM2010 Wissenschaftler, Entwickler sowie Anwender in einer Veranstaltung zusammenbringen. Im Mittelpunkt stehen Fachvorträge und Diskussionen.
Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben,
Tel.: 0421 218 5512,
E-Mail info@plm2010.org,
http://www.plm2010.org

Die COSPAR Scientific Assembly ist die größte wissenschaftliche Raumfahrtkonferenz weltweit. Sie findet im 2-Jahres-Turnus in Europa, Asien und Amerika statt. Vom 18. bis 25. Juli 2010 findet sie in im Messe- und Kongresscentrum Bremen statt. Organisiert wird die Veranstaltung hauptverantwortlich vom Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) an der Universität Bremen. Erwartet werden über 2.000 Gäste aus aller Welt. Zu den Programmschwerpunkten gehören unter anderem die Erdbeobachtung, Meteorologie und Klimaforschung, die Erforschung des Erde-Mond-Systems oder auch die Magnetfeldforschung und Astrophysik.
Kontakt: Silke Zierenberg,
Tel.: 0421 218 2413,
E-Mail zierenberg@zarm.uni-bremen.de.


Kontakt:
Prof. Dr. Rolf Drechsler
Dr. Robert Wille

Herkunft:
Pressemitteilung der Universität Bremen | Nr. 194 / 25. Juni 2010 RO

Erfassungsdatum: 26.06.2010 | Nr. 87





English









Zum Seitenanfang Zur Homepage
Zur Sitemap
Kontakt