Homepage
Sitemap
Kontakt




Universität Bremen Universität Bremen Fachbereich 3 Informatik
Home « Service « Aktuelles


» Was kann die Uni tun, damit die Promotion gelingt?

13. Juli in der Universität: Diskussionsforum für Promovierende und alle, die damit zu tun haben

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses hat in der Universität Bremen seit jeher einen besonderen Stellenwert. Kürzlich ist nun ein Promotionszentrum (ProUB) als zentrale Serviceeinrichtung für alle Promotionsinteressierten, Promovierenden und Betreuenden eingerichtet worden. Um bei der Arbeit tatsächlich an den Wünschen und Erwartungen der heutigen und zukünftigen Doktorandinnen, Doktoranden und Betreuenden anzuknüpfen, lädt der Konrektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs Professor Rolf Drechsler zu einer Veranstaltung der besonderen Art. Am 13. Juli 2010 soll bei dem Diskussionsforum „Wie geht’s? – Promotion an der Universität Bremen“ über Erfahrungen, Unterschiede und Perspektiven des Promovierens an der Uni Bremen berichtet und diskutiert werden. Ziel ist es, ein Bild von der Promotion zu zeichnen und die Anforderungen der Beteiligten an das Promotionszentrum zu ermitteln. Alle am Thema Promotion Interessierten sind deshalb eingeladen, von 14 - 18 Uhr in die Rotunde des Gebäudes „Cartesium“ zu kommen.

In drei Gesprächsrunden werden Promovierende sowie Betreuerinnen und Betreuer eigene Erfahrungen schildern und mit dem Publikum zentrale Aspekte der Promotion diskutieren. Im Vordergrund stehen Fragen wie: Was macht das Besondere der Individualpromotion aus, was die Promotion in der Arbeitsgruppe oder im Promotionsprogramm? Wie wichtig sind Vernetzung, überfachliche Qualifizierung und Karriereplanung für Promovierende? Welche Erfahrungen machen internationale Doktoranden und Doktorandinnen an der Universität Bremen? Was ist positiv? Wo kann die Beratung und Betreuung verbessert werden? Wie sehen Doktorväter und -mütter die Entwicklung der Promotion? Was sind Wünsche an ein Promotionszentrum als hochschulweite Servicestelle?

Weitere Veranstaltungen des Promotionszentrums folgen in Kürze: Am 25. August widmen sich ein Vortrag und biografische Erfahrungsberichte von Promovierten der Universität Bremen dem Thema „Nach der Promotion – Karriere jenseits der Wissenschaft". Sie stellen ihre Berufswege aus der Wissenschaft in die Wirtschaft oder den öffentlichen Sektor vor. Am 29. September werden Vorträge und ein Impuls-Training in das „Diversity Management für Promovierende" einführen. Im Zentrum steht dann die Frage nach der Idee, den rechtlichen Grundlagen und der praktischen Anwendung von Diversity Management in Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft. Ort beider Veranstaltungen ist ebenfalls die Rotunde im „Cartesium".

» Mehr Informationen & Flyer


Kontakt:
Weitere Informationen:

Universität Bremen
Geschäftsführer Promotionszentrum der Universität Bremen (ProUB)
Dr. Klaus Vosgerau
Tel. 0421 218 60329
E-Mail: vosgerau@uni-bremen.de


Konrektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Bremen
Prof. Dr. Rolf Drechsler
Tel. 0421 218 60021
E-Mail: kon1@uni-bremen.de


Herkunft:
Pressemitteilung der Universität Bremen | Nr. 214 / 09. Juli 2010 SC

Erfassungsdatum: 12.07.2010 | Nr. 90





English









Zum Seitenanfang Zur Homepage
Zur Sitemap
Kontakt