Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Detail


Qualitätssteigerung in Transportnetzen, besonders Stauvermeidung



Datum: 09.05.2007



Vortragende(r): Prof. Dr. Horst Wedde Homepage - Vortragende(r) (Universität Dortmund)

Fällt aus und ist auf den 11. Juli 07 verschoben!

Über die Jahre hinweg ist in der Informationstechnik (IT) und Informatik eine steigende Anteilnahme an Fragen der Transportnetzforschung zu beobachten gewesen. In der Folge ist eine disziplinübergreifende Zusammenarbeit mit der Logistik in einer grösseren Reihe von F&E - Projekten entstanden. Während jedoch selbst bei integrierter Kommissionierungs- und Transportplanung weitgehend globale Kontrolle in Ansatz gebracht wurde, hat sich aus praktischen Notwendigkeiten schon für dynamische Transport-, speziell Umwegplanung allein schliesslich eine dezentrale Vorgehensweise etabliert.
Der Vortrag stellt im Rahmen des F&E - Projekts QUALITRANS (Verkehrsstauvermeidung in Ballungszentren, Hier: Ruhrgebiet) einen hochdynamischen Ansatz zur Stauvermeidung vor. Dessen algorithmische Grundlage liefern neuartige Routing-/ Umwegplanungs- Algorithmen für grosse Netze, die aus dem Bienenverhalten abgeleitet und in den letzten Jahren intensiv am Lehrstuhl untersucht worden sind (BEEHIVE – Projekt). Ausser dem geschichteten Anwendungsmodell werden die besonderen Eigenschaften dieser Algorithmen hinsichtlich Flexibilität, Adaptivität, Fehlertoleranz und Durchsatz herausgearbeitet.

Horst F. Wedde received the M.S. (Diploma) degree in Pure Mathematics, the Ph.D. degree in Computer Science (1974), all from the University of Bonn, Germany. His appointments included a Senior Research Staff position at the Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) in Bonn, Germany (1969-83), visiting professor positions at the universities of Pisa (1980) and Turin (1982), Italy, and at the Academy of Sciences in Warsaw, Poland (1977, 1980). Prof. Wedde was on faculty of Wayne State University/ Detroit (1984 - 1993). From 1994 on, he is with the School of Computer Science at the University of Dortmund, Germany. Dr. Wedde’s major research interests are in various areas of Distributed Computing Systems including Theory, Distributed Operating/ File Systems, Distributed Real-Time Systems, Distributed Security, and Nature-Inspired Routing algorithms, the latter especially in the Bee Hive project. Recent efforts have been devoted to such application areas as distributed (secure and real-time) power management of alternative energy, integrated production and transportation scheduling in Distributed Manufacturing, or traffic jam avoidance. Dr. Wedde is a member of ACM, IEEE, GI, and EUROMICRO.



Ansprechpartner(in) / Einladende(r):
Prof. Dr. Otthein Herzog





zurück  

Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: teuber [b]   08.05.2007 Admin-Login