Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


FŁr den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, kŲnnen Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafŁr Verstšndnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur VerfŁgung stehen.)


Download:
Download Lektor/in - Kennziffer LK 34/08 (application/pdf 22.1 KB)


Textalternate  Lektor/in - Kennziffer LK 34/08
Fulltext:
An der Universität Bremen, im Fachbereich 3 (Mathematik und Informatik), ist vorbehaltlich
der Stellenfreigabe zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
einer Lektorin / eines Lektors
gem. § 24 a BremHG
Entgeltgruppe 13 TVL
Kennziffer: LK 34/08
mit der H√§lfte der regelm√§√üigen Arbeitszeit zun√§chst f√ľr die Dauer von 3 Jahren zu
besetzen. Die Stelle kann um weitere 3 Jahre verlängert werden.
Im Falle der Bewerbung aus einem Beamtenverhältnis heraus wird je nach persönlichen
Voraussetzungen nach Lösungsmöglichkeiten gesucht werden.
Aufgaben:
- Lehre im Bereich Digitale Medien in der Bildung im Umfang von 6 SWS,
insbesondere auch f√ľr das Zertifikatsstudium "Grundlagen Digitaler Medien in
p√§dagogischen Kontexten‚Äú und/oder den Bereich Schl√ľsselqualifikationen
- Beteiligung am Ausbau des "Zentrums f√ľr Interaktion mit Digitalen Medien" (ZIM),
das sich an Studierende des Studiengangs (Medien-)Informatik und verschiedener
pädagogischer bzw. Lehramts-Studiengänge richtet, im Rahmen der
Lehrverpflichtung
- Akquise und Betreuung von Lehraufträgen
- Herstellung und Pflege von inner- und außeruniversitären Kontakten,
Zusammenarbeit mit dem ZMML und mit den lehrerbildenden Fachbereichen,
Mitarbeit im Gemeinsam beschlie√üendem Ausschuss f√ľr das Zertifikatsstudium
- Studienberatung f√ľr das Zertifikatsstudium, Betreuung von Abschlussarbeiten
- Beteiligung bei der Einwerbung von Drittmitteln
Die Stelle ist eingebunden in die Arbeit der interdisziplinär zusammengesetzten Gruppe
"Digitale Medien in der Bildung" (dimeb) am Fachbereich Mathematik/Informatik. Es besteht
die Möglichkeit der Weiterqualifikation im Rahmen der selbstständigen Lehre und Forschung
in den genannten Bereichen.
Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Erziehungswissenschaften
oder einer wissenschaftlichen Fachrichtung mit pädagogischem Bezug, zusätzlich sehr guten
Informatik-/Digitale Medien-Kompetenzen Eine Promotion in diesen Bereichen wird in der
Regel vorausgesetzt. Erfahrungen in der Lehrt√§tigkeit sind w√ľnschenswert.
Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu
erh√∂hen und fordert deshalb Frauen ausdr√ľcklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher
und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Weitere Informationen erteilt der Prof. Dr. Heidi Schelhowe, schelhowe@informatik.unibremen.de, 0421-218 64371.
Bewerbungen mit den √ľblichen Unterlagen sind unter Angabe der o.g. Kennziffer bis zum 07.
März 2008 in elektronischer Form (.pdf-Format) zu richten an schelhow@informatik.unibremen.de
sowie brieflich an:
Prof. Dr. Heidi Schelhowe
FB Mathematik/Informatik
Universität Bremen
Postfach 330440
28334 Bremen
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen)
einzureichen, da wir sie aus Kostengr√ľnden nicht zur√ľcksenden k√∂nnen; sie werden nach
Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
Lektor/in - Kennziffer LK 34/08 Lektor/in - Kennziffer LK 34/08

 



zurŁck  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt gešndert durch: cocs [b]   27.02.2008 Admin-Login