Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Oldenburger Einladung zum Mathe-Kolloquium am 3.2.10 (application/pdf 78.1 KB)


Textalternate  Oldenburger Einladung zum Mathe-Kolloquium am 3.2.10
Fulltext:




Mathematisches
Kolloquium
Institut für Mathematik
3. Februar 2010
Vortrag im Rahmen des
mathematischen Kolloquiums:
Prof. Dr. Winfried Bruns
(Universität Osnabrück)
Algorithmen für rationale Kegel
und affine Monoide
Abstract: Das Programm Normaliz dient zum Berechnen
der Hilbert-Basis eines rationalen Kegels (oder eines normalen affinen Monoides). Auf dem Weg zur Hilbert-Basis
(und zusätzlich) werden viele andere Größen berechnet.
Diese Aufgabe ist äquivalent dazu, die nichtnegativen
Lösungen eines linearen diophantischen Gleichungssystems zu bestimmen.
Normaliz wurde seit 1997 in Osnabrück entwickelt, woran
R. Koch, B. Ichim mitgearbeitet haben. Es hat inzwischen
weite Verbreitung gefunden und ist über Interfaces auch
von Systemen wie Singular, Macaulay 2 oder Polymake
erreichbar.
Ein Charakteristikum von Normaliz ist der Einsatz simplizialer Methoden. Im Vortrag sollen die grundlegenden
Algorithmen erklärt und die Leistungsfähigkeit von Normaliz demonstriert werden.
Ort: Universität Oldenburg
Standort Wechloy
(Carl-von-Ossietzky-Straße)
Raum W1 0-006
Zeit: Mittwoch, den 3.02.2010,
17 Uhr c.t.
Kaffee/Tee 16.45 Uhr im Raum
W1 2-213
Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein.

Oldenburg-Invitation to the Math-Coloquium at 2/3/10
Oldenburger Einladung zum Mathe-Kolloquium am 3.2.10


 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: schalt [b]   28.01.2010 Admin-Login