Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Detail


Unicycles, Juggling und Information - Claude Shannons Spielzeuge als Metaphern für die Grundlagen seiner Informationstheorie



Datum: 12.05.2010

Ort: Cartesium Rotunde


Vortragende(r): Dr. Axel Roch Homepage - Vortragende(r) (Universität Groningen, Niederlande)

Claude E. Shannon hat die Informationstheorie erfunden.
Also ist er einer der Vorväter der Informatik. Er hat aber
auch Einräder gebaut und jongliert. Er war ein Spieler.
Axel Roch hat viel über Shannons relativ unbekanntes Leben
herausgefunden. Darüber hat er ein schönes Buch geschrieben
– das einzige zur Geschichte von Shannons Informationstheorie.
Warum beschäftigt sich der Begründer dieser
Theorie in seinem Spätwerk noch einmal mit Einrad-Fahren
und Jonglieren, mit einer "Mathematischen Theorie kleiner
jonglierender Clowns", sowie mit deren maschinellen Modellen?
Sind Einrad und Jongleur Medium, Botschaft oder
Metapher für Information? Bilden Einräder und Jonglieren
Metaphern für die Grundlagen der Informationstheorie?
FAZ, 3. Mai 2010: "Dass sich Claude Shannons Theorie der
Information wie eine Kriminalgeschichte mathematischer
und technischer Denkbewegungen liest, liegt nicht auf der
Hand. Wir verdanken diese fesselnde Lesart erst der fabelhaften
Darstellung von Axel Roch"

http://axelroch.de/pdf/faz_shannon_roch.pdf








zurück  

Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: birgit [b]   06.05.2010 Admin-Login