Die Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Verwaltung des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Informatik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Mathematik des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage des Fachbereiches 3 der Universität Bremen Hier geht es zur Homepage der Universität Bremen


INHALT & PFAD:
Startseite Textformat


Für den Fall, dass Ihr Computer das entsprechende Format nicht angezeigen kann, können Sie sich hier das Dokument als unformatierte Textausgabe ansehen.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gewisse Dokumente nicht als Textalternative zur Verfügung stehen.)


Download:
Download Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Kennziffer A 108/16 (application/pdf 20.4 KB)


Textalternate  Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Kennziffer A 108/16
Fulltext:




Am Fachbereich 3 (Mathematik/Informatik) der Universität Bremen ist am Zentrum für
Technomathematik in der Arbeitsgruppe für Optimierung und Optimale Steuerung zum nächst
möglichen Zeitpunkt unter dem Vorbehalt der Mittelbewilligung eine Stelle
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit
Entgeltgruppe TV-L 13
zunächst befristet bis zum 30.06.2018
zu besetzen.
Aufgaben:
Die mit der Stelle verbundenen Aufgaben betreffen die Mitarbeit an einem Drittmittelprojekt im
Bereich der Modellierung und optimalen Steuerung bzw. Regelung von Schiffen. Zu den Aufgaben
im Rahmen des Projektes gehört die mathematische Modellierung bzw. Identifikation von
unterschiedlichen Schiffstypen sowie die Entwicklung von Algorithmen zur optimalen Steuerung in
sicherheitskritischen Gebieten (z. B. Häfen). Die zu entwickelnden Algorithmen sollen im Rahmen
von numerischen Simulationen getestet und in Zusammenarbeit mit den Projektpartnern auf reale
Steuerungshardware von Schiffen übertragen werden.
Voraussetzungen:
Ein Master- oder Diplomabschluss sowie Erfahrungen in der mathematischen Modellierung bzw.
Optimierung werden erwartet. Erfahrungen im Bereich der optimalen Steuerung sowie der
numerischen Umsetzung von mathematischen Algorithmen sind wünschenswert. Neben der
Bereitschaft und der Fähigkeit sich schnell und umfassend in neue Zusammenhänge einzuarbeiten,
werden Organisationstalent, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Engagement erwartet. Sehr gute
Kenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil.
Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen
und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und
persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.
Rückfragen an: Dr.-Ing. Mitja Echim, mitja@math.uni-bremen.de
Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Diplom- oder Masterzeugnis sowie Projekterfahrungen)
werden erbeten unter Angabe der Kennziffer A108/16 bis zum 15.06.2016 an
Prof. Dr. Christof Büskens
Universität Bremen, Fachbereich 3
Bibliothekstraße 1
28359 Bremen
oder alternativ per e-mail als einzelnes pdf-Dokument an
Dr.-Ing. Mitja Echim, mitja@math.uni-bremen.de.
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da
wir sie nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
A108-16_Bueskens_DM A108-16_Bueskens_DM cocs FreePDF 4.14 - http://shbox.de GPL Ghostscript 9.04 Wed May 25 10:01:24 2016 Wed May 25 10:01:24 2016 no 1 no 595 x 842 pts (A4) 20871 bytes no 1.7
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Kennziffer A 108/16
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Kennziffer A 108/16


 



zurück  




Seitenanfang  -  Impressum Zuletzt geändert durch: cocs [b]   25.05.2016 Admin-Login