Dipl.-Soz. Carola Schirmer

Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin

E-Mail:
carola.schirmer aet uni-oldenburg doet de

Carola Schirmer ist Diplom-Soziologin und war von 2003 bis 2016 Mitglied der Arbeitsgruppe „Soziotechnische Systemgestaltung & Gender“.


Publikationen

Maaß, Susanne; Schirmer, Carola; Bötcher, Anneke; Buchmüller, Sandra; Koch, Daniel; Schumacher, Regina (2016):

Partizipative Entwicklung von Technologien für und mit ältere/n Menschen. Staats- und Universitätsbibliothek Bremen. 119 Seiten

Buchmüller, Sandra, Maaß, Susanne; Schirmer, Carola (2016):

Zur Wirkungsweise partizipativer Verfahren in technischen Entwicklungsprozessen. In: Weidner, Robert (Hrsg.) Technische Unterstützungssysteme, die die Menschen wirklich wollen. Zweite transdisziplinäre Konferenz. Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, S.443-452.

Maaß, Susanne; Schirmer, Carola; Bötcher, Anneke; Buchmüller, Sandra; Koch, Daniel; Schumacher, Regina (2016):

Cultural Probes, Personas und Szenarien als „Third Space“. In: Prinz, W., Borchers, J. & Jarke, M. (Hrsg.), Mensch und Computer 2016 - Tagungsband. Aachen: Gesellschaft für Informatik e.V.

Vollständige Publikationsliste

Werdegang

Mitarbeiterin für Hochschuldidaktik im Projekt "Forschungsbasiertes Lernen im Fokus + (FLiF+)" an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (seit 2016).

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bremen, Fachbereich Mathematik/Informatik und Zentrum Gender Studies, AG „Soziotechnische Systemgestaltung & Gender“ (2003-2016).

System- und Anwendungsentwicklerin im Bereich Datenbanken und Online-Services der Bibliothek des Wissenschaftszentrums Berlin (2000 – 2003).

IT-Support im Wissenschaftszentrum Berlin (1999 – 2000).

Studium der Informatik an Humboldt-Universität und Technischer Universität Berlin (1998 – 2003).

Dozentin in der  medienpädagogischen und politischen Jugendbildungsarbeit; Schulungen in QuarkXPress, HTML  (1995 - 1998).

Studium der Soziologie, Psychologie und Politologie an den Universitäten Frankfurt/Main, Freie Universität Berlin und University at Albany, NY, mit Schwerpunkten in Frauenforschung und politischer Theorie (1988 – 1995).

Carola Schirmer