Uni Bremen

Softwaretechnik 2006

Abgabe 2 - Vorgehensmodell
Dozent zur Vorlesung: Prof. Dr. rer. nat. Rainer Koschke

FB3


Abgabe 2

Termin und elektronische Abgabe

Die Abgabe erfolgt elektronisch per E-Mail an Rainer Koschke. Die elektronische Fassung muss zum 12. Juli 2006 abgegeben werden. Das Format der elektronischen Fassung muss entweder ASCII oder PDF sein.

Einzel- bzw. Gruppenarbeit

Die Aufgabe kann alleine oder zu zweit bearbeitet werden.

Aufgabe

Im diesjährigen Software-Projekt im Grundstudium soll die Reengineering-Online-Bibliographie durch eine Neuentwicklung ersetzt werden.

Geben Sie hierfür ein passendes Vorgehensmodell für die Software-Entwicklung an, auf dessen Basis Informatikstudenten des 5./6. Semesters entwickeln können (die also bereits Erfahrung im Software-Projekt gesammelt haben).

Das Vorgehensmodell soll möglichst genau beschrieben werden. Das heißt, die Granularität der Aktivitäten soll so gewählt werden, dass ein Arbeitspaket durch ein oder zwei Bearbeiter erledigt werden kann und die Bearbeiter genau wissen, was sie zu tun haben. Eine Aktivität "Analyse der Anforderungen" ist also nicht hinreichend; eine Aktivität "Der Usability-Prototyp wird dem Kunden vorgeführt" ist es.

Beschreiben Sie alle Annahmen, die Sie machen, und begründen Sie Ihre Entscheidungen.

Das Vorgehensmodell können Sie durch ein GANTT-Diagramm, mit entsprechenden Erläuterungen, beschreiben.

Beziehen Sie sich bei der Darstellung auf Ihre ursprüngliche Kostenschätzung, die Sie in Scheinaufgabe 1 gemacht haben. Wenn Sie von Ihrer ursprünglichen Schätzung abweichen, begründen Sie dies bitte.



Seite erstellt von Rainer Koschke - $Id: abgabe2.html,v 1.1 2006/06/21 06:10:07 koschke Exp $