University of Bremen Logo  
 
Research Group Theoretical Computer Science
 
HOME
TEAM
TEACHING
RESEARCH

Lehrveranstaltung im Sommersemester 2008

Petri-Netze

Hauptstudiumskurs in Theoretischer Informatik

VAK 03-05-H-699.03, Kategorie A, 6 CP/MTG, 4 SWS


Petri-Netze sind ein Modell zur Beschreibung und Analyse von Abläufen mit nebenläufigen und nichtdeterministischen Vorgängen. Sie eignen sich zur Beschreibung dynamischer Systeme, die eine feste Grundstruktur besitzen, wie z.B. Rechenanlagen, Betriebssysteme oder Organisationsabläufe. Typische Fragestellungen an solche Systeme sind: Terminiert das beschriebene System? Kann (ausgehend von einer Startsituation) eine vorgegebene Aktion im weiteren Verlauf nochmals, vielleicht auch beliebig oft ausgeführt werden? Treten vermeidbare Verklemmungen auf? Ist von einem gegebenen Systemzustand aus ein anderer bestimmter Zustand erreichbar? Ist die Zahl der erreichbaren Systemzustände beschränkt?

Der Kurs gibt eine Einführung in die formale Untersuchung derartiger Fragestellungen mit Hilfe von mathematischen Konstruktions- und Beweismethoden, die Methoden zur Analyse von Petri-Netzen hervorbringen.


Literatur

  • Tadao Murata: Petri Nets. Properties, Analysis and Applications. Proceedings of the IEEE, Vol. 77, No. 4, April, 1989, pp. 541-580.
  • Peter H. Starke: Analyse von Petri-Netz-Modellen. Teubner, 1990.
  • Wolfgang Reisig: Petri Nets, An Introduction. EATCS Monographs on Theoretical Computer Science, Springer, 1985.
  • Wolfgang Reisig: Petri-Netze. Springer, 1986.
  • Bernd Baumgarten: Petri-Netze. Spektrum Akademischer Verlag, 1996.
  • Wolfgang Reisig, Grzegorz Rozenberg (Eds.): Lectures on Petri Nets I: Basic Models. Lecture Notes in Computer Science 1491. Springer, 1998. download
  • Wolfgang Reisig, Grzegorz Rozenberg (Eds.): Lectures on Petri Nets II: Applications. Lecture Notes in Computer Science 1492. Springer, 1998. download
  • Lutz Priese, Harro Wimmel: Theoretische Informatik, Petri-Netze. Springer, 2002.
  • Claude Girault, Rüdiger Valk: Petri Nets for Systems Engineering. A Guide to Modeling, Verification, and Applications. Springer, 2003.
  • Konferenzbände ICATPN/APN und CONCUR; weitgehend zugreifbar aus dem Uni-Netz über SpringerLink.


Link zur Petri Nets World / Graphen in LateX / Folien / Aufgaben / Internes


Voraussetzungen

  • Grundstudium Informatik, insbesondere die Lehrveranstaltungen Mathematik 1 / 2 und Theoretische Informatik 1 / 2.


Lehrveranstaltende

Prof. Dr. Renate Klempien-Hinrichs Dipl.-Inf. Caroline von Totth
Raum: OAS 3007 Raum: OAS 3006
Telefon: 218-8791 Telefon: 218-8792
rena@informatik... caro@informatik...


Zeit und Raum

Mo 8:00 - 10:00 MZH 1400 Terminänderung!
Do 8:00 - 10:00 MZH 7260 Beginn am 10.4.2008


Internes


Mail Address
University of Bremen
Dept. for Math. &
Computer Science

P.O. Box 330 440
28334 Bremen
Germany

Physical Address
Bibliothekstrasse 5
MZH 5130
28359 Bremen

Phone
++49(421)218 64451

Email (Secr.)
Helga Reinermann

helga@tzi.de