GDPA  
Technik  

A-B-C- D-E-F- G-H-I- J-K-L- M-N-O- P-Q-R- S-T-U- V-W-X- Y-Z

Identification

Technik

Definitions/Uses

1998
Reference GI FG 5.1.1
Definition/
Use
Definition: Techniken operationalisieren Prinzipien. Sie werden eingesetzt, um vorgegebene Ziele leichter, schneller, sicherer, präziser oder in sonstiger Hinsicht günstiger erreichen zu können. Wir unterscheiden nicht-automatisierte Techniken in Methoden und Verfahren und durch Werkzeuge (teil-)automatisierte Techniken. (nach /Hesse, 1992/)
Verweise: Unter Technik versteht man die allgemeine Kenntnis und Beherrschung der Mittel, die zur Ausübung eines Handwerks, einer Kunst und dgl. notwendig sind und die Handfertigkeit des Ausübenden; das Nutzbarmachen der Naturkräfte und Stoffe für die Menschheit. Methoden und Verfahren werden von der Wissenschaft erarbeitet, die Praxis liegt hauptsächlich in den Händen der Ingenieure. /Chroust, 1992/
Beispiele: Backtracking ist eine Technik innerhalb der Methode JSP.
Homepage: http://www.fast.de/fg511/akbegr/BegriffeAktivitaeten.html#Technik 07/06/1999

GDPA Online Last Updated 01.Jan.2002 Updated by Webmaster Last Revised 01.Jan.2002 Revised by Webmaster