Previous Next Methods Allocation  
Annex 1  
5.5.2.4 Walkthrough  

  Walkthrough

Contents  
  • 1 Identifikation/Definition der Methode
  • 2 Kurzcharakteristik der Methode
  • 3 Anwendung der Methode im V?Modell
  • 4 Schnittstellen
  • 5 Weitere Hinweise
  • 6 Literatur
  • Verknüpfungen mit der V-Modell Mailingliste
  • 1 Identifikation/Definition der Methode

    /IEEE 1028, 1988/ Kapitel 7, pp. 18-22

    2 Kurzcharakteristik der Methode

    Die im Rahmen der Beschreibung der Methodenkategorie “Review” im Hauptteil der Methodenzuordnung vorgestellte Vorgehensweise wird im folgenden präzisiert.

    Bezüglich der Planung und der Vorbereitung ergibt sich kein Präzisierungsbedarf.

    In der Walkthrough-Sitzung wird der Prüfgegenstand nach einer einleitenden Präsentation durch den Ersteller von den beteiligten Prüfern diskutiert und unter Stellung von Fragen an den Ersteller bewertet. Die Bewertung erfolgt im einzelnen, während der Ersteller den Prüfgegenstand im Detail durchgeht. Abläufe werden anhand von Beispielen durchgespielt. Prüfkriterien sind in diesem Prozeß nicht vorgeschrieben, können jedoch hilfreich sein. Insbesondere trägt in diesem Prozeß der Ersteller selbst zur Fehlerfindung bei. Die Notwendigkeit der Erläuterung seines Produkts vor dem Team führt in der Regel dazu, daß er dabei einen Großteil der insgesamt entdeckten Fehler selbst findet. Falls kein Konsens zwischen den Prüfern erreicht wird, kann vom Sitzungsleiter eine Entscheidung getroffen werden. Im Prinzip werden Kommentare und Entscheidungen jedoch vom Walkthroughteam formuliert. Der Ersteller des Prüfgegenstandes ist weder an den Kommentaren noch an den Entscheidungen beteiligt. Die sich ergebenden Kommentare, Änderungsvorschläge und Entscheidungen werden von einem Protokollführer protokolliert.

    3 Anwendung der Methode im V?Modell

    Die Einzelmethode eignet sich im Rahmen der Aktivität QS 4.2 “Pro­dukt in­halt­lich prü­fen” insbesondere zur Prüfung von Dokumenten, die eine Ablaufdarstellung enthalten. Dies sind insbesondere SW-Entwürfe und Implementierungsdokumente.

    4 Schnittstellen

    - entfällt -

    5 Weitere Hinweise

    - entfällt -

    6 Literatur

    /Freedman, 1982/ Description of Walkthroughs
    /IEEE 1028, 1988/ Original Literature
    /Wallmüller, 1990/ Process of a Review (pp. 147-149)
    Selection of the Participants (pp. 149-150)
    Reviews in the Development Process (pp. 153-161)
    Limitation to the Software Inspection (p. 152)

    Verknüpfungen mit der V-Modell Mailingliste

    Mail 0632 - Produktstatus Projekthandbuch (632)

    Previous Next This page online  •  GDPA Online  •  Last Updated 07.Feb.2003 by C. Freericks