Previous Next V-Model Official Homepage by IABG  
PM Homepage  
PM 3: Auftragnehmer-Management  

  PM3 - Contractor Management

Inhalt  
  • Produktfluß
  • Abwicklung
  • Empfehlungen
  • Rollen
  •  
  • Werkzeuganforderungen
  • Externe Normen
  • Verknüpfungen mit der V-Modell Mailingliste
  • Produktfluß

    von Produkt nach Methoden Werkzeug Anf. Ext. Normen
    Aktivität Zustand Kapitel Titel Aktivität Zustand
    PM2 - Alle Vertrag - -     /ISO IEC 12207/

    Acquis. Proc.:
    Supplier Monit.,

    Supply Proc.:
    Exec. and Control

    PM1 or
    PM4
    in Bearb. Existierend Projektplan - -    
    PM1 akzeptiert Alle Projekthandbuch - -    
    PM8 - Alle Berichtsdokumente:
    Protokoll ,
    Sachstandsbericht
    Projektabschlußbericht
    Sachbericht
    Aktennotiz
    Interne Mitteilung
    Einladung
    PM4
    PM8
    Extern
    -   LPM04

    + "Kapitel" sind zusätzliche Spalten zum Originalausdruck AU 250

    Abwicklung

    Ziel dieser Aktivität ist die Überwachung der Vertragserfüllung.

    Das Auftragnehmermanagement basiert auf den im Vertrag, dem Projektplan und dem Projekthandbuch getroffenen Festlegungen. Es sind der Arbeitsfortschritt beim AN zu überwachen und die Einhaltung der vereinbarten Termine zu überprüfen. Weiter ist zu überprüfen, ob getroffene Vereinbarungen eingehalten und die zugesicherten Qualitätssicherungsmaßnahmen durchgeführt werden. Die Abnahme der vom AN gelieferten Produkte ist durchzuführen

    Darüber hinaus sind Fragen zu klären, die sich aus einer gegebenenfalls fehlenden Eindeutigkeit von vertraglichen Formulierungen bzw. von technischen Spezifikationen ergeben.

    Falls mehrere Auftragnehmer parallel beauftragt sind, so sind deren Arbeiten zu koordinieren.

    Bei UAN-Verhältnissen muß die Konsistenz zum Hauptvertrag gewährleistet sein.

    Empfehlungen

    Bei dieser Aktivität soll die vertragsverwaltende Stelle beteiligt werden. Dadurch kann vermieden werden, daß durch bestimmte Handlungen, Duldungen oder Unterlassungen unbeabsichtigt die aktuelle Vertragssituation verändert wird. Beispielsweise führt widerspruchslose Entgegennahme nicht vereinbarter Leistungen u. U. automatisch zur Änderung des Vertrags.

    Über alle Besprechungen, in denen Vereinbarungen zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber getroffen wurden, sollte ein Protokoll erstellt werden, das von beiden Parteien zu unterzeichnen ist.

    Rollen

    Rolle Beteilungsarten
    Projektleiter verantwortlich

    Werkzeuganforderungen

    Produkt Funktionale Werkzeuganforderungen
    Berichtsdokumente LPM04 - Planung des Projektablaufs unterstützen

    Externe Normen

    Norm Prozeß Kapitel Bemerkung
    /ISO IEC 12207/ Acquisition Prozeß Supplier Monitoring (s. Part 3 - ISO 3.2.1)
    Supply Prozeß Execution and Control (s. Part 3 - ISO 3.2.1)

    Verknüpfungen mit der V-Modell Mailingliste

    Mail 0505 - Arbeitsauftrag (505)

    Previous Next GDPA Online Last Updated 01.May.2002 Updated by Webmaster Last Revised 01.May.2002 Revised by Webmaster