Previous Next V-Model Official Homepage by IABG  
QS Homepage  
QS 4.2: Produkt inhaltlich prüfen  

  QA4.2 - Assessment of the Content of the Product

Inhalt  
  • Produktfluß
  • Abwicklung
  • Rollen
  • Methoden
  •  
  • Werkzeuganforderungen
  • Externe Normen
  • Verknüpfungen mit der V-Modell Mailingliste
  • Produktfluß

    von Produkt nach Methoden Werkzeug Anf. Ext. Normen
    Aktivität Zustand Kapitel Titel Aktivität Zustand
    SE,
    QS,
    KM,
    PM
    akzeptiert Alle Zur Konsistenzprüfung erforderliche Vorgängerprodukte - -     /ISO IEC 12207/

    QS Proc.:
    Prod. Assurance,

    Verif. Proc.:
    Verif.,

    Valid. Proc.:
    Valid.

    QS4.1 vorgelegt Alle Prüfgegenstand SE,
    QS,
    KM,
    PM
    akzeptiert/
    in Bearb.
    REV
    SIMU (1)/(2)
    STAT (3)
    T (4)/(5)
    LQS01
    LQS02
    LQS03
    LQS04
    LQS05
    LQS06
    LQS07
    LQS08
    LQS09
    LQS10
    LQS11
    LQS12
    LQS13
    LQS15
    LQS16
    LQS17
    LQS18
    LQS19
    QS1 akzeptiert Alle QS Plan - -    
    QS2 akzeptiert Alle Prüfplan - -    
    QS2 akzeptiert Alle Prüfspezifikation - -    
    QS2 akzeptiert Alle Prüfprozedur - -    
    QS4.1 - Alle Prüfprotokoll QS5 -    

    + "Kapitel" sind zusätzliche Spalten zum Originalausdruck AU 250

    Abwicklung

    Der Prüfgegenstand (d. h. das zu prüfende Produkt) ist entsprechend der zutreffenden Prüfspezifikation zu prüfen. Falls das Produkt System, Segment, SW-Einheit/HW-Einheit, SW-Komponente, SW-Modul oder Datenbank ist, ist die zutreffende Prüfprozedur einzuhalten.

    Während der inhaltlichen Prüfung ist das Prüfprotokoll zu erstellen. Darin ist für jeden Prüffall das erzielte Ergebnis (insbesondere auch bei Fehlern) nachvollziehbar zu dokumentieren und eine zusammenfassende Beurteilung abzugeben.

    Bei erfolgreich bestandener Prüfung wird ein Zustandswechsel für das geprüfte Produkt von "vorgelegt" nach "akzeptiert" veranlaßt, sonst von "vorgelegt" zurück nach "in Bearb.".

    Rollen

    Rolle Beteilungsarten
    Prüfer verantwortlich

    Methoden

    Objects Produkt Methodenzuordnung Benutzung
    Objects
    to be
    Assessed
    Anwenderforderungen,
    Technische Anforderungen
    REV - Review Bewerten
    SIMU - Simulationsmodelle (1) Bewerten
    STAT - Statische Analyse (3) Bewerten
    T - Testen (4) Bewerten
    Systemarchitektur,
    SW Architecture
    SW-Entwurf (Module)
    SW-Entwurf (Datenbank)
    REV - Review Bewerten
    STAT - Statische Analyse (3) Bewerten
    T - Testen (4) Bewerten
    Implementation Documents
    (Komponente, Datenbank,
    Modules, Einheit),
    Datenkatalog
    Schnittstellenübersicht
    Schnittstellenbeschreibung
    REV - Review Bewerten
    STAT - Statische Analyse (3) Bewerten
    SW Module,
    SW Komponent,
    SW Unit,
    Datenbank,
    Segment,
    System
    SIMU - Simulationsmodelle (2) Bewerten
    T - Testen Bewerten
    Integrationsplan
    Prüfplan
    KM Plan
    KID
    Änderungsauftrag/Änderungsmitteilung
    Änderungsmitteilung
    REV - Review Bewerten
    Betriebsinformationen
    Prüfprozedur
    REV - Review Bewerten
    T - Testen (5) Bewerten

    Werkzeuganforderungen

    Objects Produkt Funktionale Werkzeuganforderungen
    Prüfgegenstand Anwenderforderungen
    Technische Anforderungen
    LQS01 - Supporting Assessments of Requirements
    Technische Anforderungen.Technische Anforderungen for the Anwender Interface
    Schnittstellenbeschreibung
    LQS02 - Supporting Assessments of Anwender Interfaces
    SW Architecture.Modularization/Datenbank Design LQS03 - Supporting Assessments of Architecture
    SW Architecture.Modularization/Datenbank Design LQS04 - Supporting Assessments of Prozeß Models
    Anwenderforderungen.Actual Status and Current Analysis
    Anwenderforderungen.Preliminary System Description
    Anwenderforderungen.Description of the Functionality
    Systemarchitektur.Solution Proposals
    Systemarchitektur.System Structure
    Technische Anforderungen.Overall Function of Element
    LQS05 - Supporting Assessments of Function Structures
    Anwenderforderungen.Actual Status and Current Analysis
    Anwenderforderungen.Preliminary System Description
    Anwenderforderungen.Description of the Functionality
    Technische Anforderungen.Overall Function of Element
    LQS06 - Supporting Assessments of Function Specifications
    Anwenderforderungen.Actual Status and Current Analysis
    Anwenderforderungen.Description of the Functionality
    Schnittstellenübersicht
    Technische Anforderungen.Overall Function of Element
    Technische Anforderungen.Technische Anforderungen for the Interfaces
    Systemarchitektur.Erläuterungen of the Cooperation of Technical Elements
    LQS07 - Supporting Assessments of Information Flow Models
    Anwenderforderungen.Description of the Functionality
    Systemarchitektur.Erläuterungen of the Cooperation of Technical Elements
    Technische Anforderungen.Overall Function of Element
    LQS08 - Supporting Assessments of Dynamic Models
    Anwenderforderungen.Actual Status and Current Analysis
    Anwenderforderungen.Description of the Functionality
    Systemarchitektur.Requirements Allocation
    Technische Anforderungen.Technische Anforderungen for the Interfaces
    SW-Entwurf (Datenbank).Datenbank Description
    Datenkatalog
    LQS09 - Supporting Assessments of Information Structures
    SW-Entwurf (Module).SW Komponent/SW Module Description LQS10 - Supporting Assessments of Komponent and Module Specifications
    SW-Entwurf (Datenbank).Datenbank Description
    Datenkatalog
    LQS11 - Supporting Assessments of Logical Schema Specifications
    SW Module,
    SW Komponent,
    SW Unit
    LQS12 - Static Assessment of Code
    Alle objects LQS13 - Static Assessment of Texts (no Code)
    SW Module,
    SW Komponent,
    Datenbank,
    SW Unit,
    Segment
    System
    LQS15 - Supporting Dynamic Assessments
    Projekthandbuch.Project-Specific V-Model LQS16 - Ensuring Consistency of the Contractual Tailoring
    Projektplan.Resource Plan LQS17 - Supporting Assessments of Project Resource Management
    Projekthandbuch.Project Organization LQS18 - Supporting Assessments of Project Organization Plans
    Projektplan.Project Realization
    Projektplan.Efforts Plan and Time Schedule
    Projektplan.Resource Plan
    Integrationsplan.Organization of the Integration
    Prüfplan.Time Schedule
    Prüfplan.Resources
    LQS19 - Supporting Assessments of Project Realization Plans

    Externe Normen

    Norm Prozeß Kapitel Bemerkung
    /ISO IEC 12207/ Qualitätssicherung Prozeß Produkt Assurance (s. Part 3 - ISO 3.2.2)
    Verification Prozeß Verification (s. Part 3 - ISO 3.2.2)
    Validation Prozeß Validation (s. Part 3 - ISO 3.2.2)

    Verknüpfungen mit der V-Modell Mailingliste

    Mail 0632 - Produktstatus Projekthandbuch (632)


    Hinweise:

    (1) Die Methode SIMU ist anzuwenden, wenn hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit gestellt werden und die Einsatzbedingungen so komplex sind, daß statische Untersuchungen bzgl. Realisierbarkeit und Ressourcenbedarf nicht ausreichen.

    (2) Die Methode SIMU ist anzuwenden, wenn der Test den Leistungs- und Fehlernachweis nicht alleine vollständig erbringen kann, da u.a. spezifische Einschränkungen, Annahmen und Umweltbedingungen berücksichtit werden müssen.

    (3) Die Methode STAT ist anzuwenden, wenn Inhalte des Prüfgegenstandes nach einem vorgegebenen Formalismus aufgebaut sind.

    (4) Die Methode T ist anzuwenden, wenn Inhalte des Prüfgegenstandes nach einem vorgegebenen Formalismus aufgebaut sind, der eine dinamische Ausführung erlaubt.

    (5) Die Methode T ist anzuwenden, wenn automatisierte Prüfprozeduren eingesetzt werden sollen.

    Previous Next This page online  •  GDPA Online  •  Last Updated 07.Feb.2003 by C. Freericks