Previous Next V-Model Official Homepage by IABG  
Header Header  
SE 6.1-HW: HW-Komponente/HW-Modul anfertigen  

  SD6.1-HW - Making of HW Components/HW Modules

Inhalt  
  • Abwicklung
  • Erläuterungen
  • Rollen
  • Abwicklung

    Die HW-Komponente bzw. das HW-Modul wird gemäß den Bauplänen und Entwicklungsunterlagen angefertigt. Kaufteile werden gegebenenfalls entsprechend angepaßt und eingebaut. Hierbei getroffene Festlegungen sowie Erkenntnisse, die während der Realisierung der HW-Einheit entstehen, sind zum Zweck der späteren Verwendung, z. B. bei Installations- oder Integrationsarbeiten, zu dokumentieren.

    Die Beschaffung von im eigenen Betrieb gefertigten oder zugekauften Teilen erfolgt in enger Zusammenarbeit von Entwicklung, Fertigung und weiteren betroffenen Stellen (z. B. Einkauf, Controlling, Qualitätsmanagement).

    Für Fremdteile erfolgt eine Wareneingangsprüfung. Hierfür sind geeignete Unterlagen bereitzustellen.

    Erläuterungen

    Diese Aktivität regelt die Realisierung von z. B. Funktions- und Erprobungsmustern. Sie betrifft nicht die Realisierung im Sinne einer Produktion (d. h. Serienfertigung), die nicht im Betrachtungsbereich des V-Modells liegt.

    Rollen

    Rolle Beteilungsarten
    HW-Entwickler verantwortlich

    Previous Next GDPA Online Last Updated 01.Jan.2002 Updated by Webmaster Last Revised 01.Jan.2002 Revised by Webmaster